Loading...

Zubereitung

1.
Schritt

Mehl, Eier, Salz und Öl in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken eines Handrührgerätes zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Bei Bedarf etwas lauwarmes Wasser hinzufügen. Teig zu einem Kloß formen und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2.
Schritt

Basilikumblätter mit den Knoblauchzehen, Pinienkernen und Käse unter Zugabe von Olivenöl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter mit Mehl anschwitzen. Mit der Milch zu einer sämigen Sauce kochen. Mozzarella einrühren. Mit Salz, Muskat und weißem Pfeffer abschmecken.

3.
Schritt

Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und Nudelteig darauf dünn ausrollen. In Platten von ca 16cm x 12cm Größe schneiden. Je 4-5 Stück in Salzwasser ca. 90 Sekunden garen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Auf einem Küchentuch zum Trocknen auslegen. Eine große, feuerfeste, rechteckige Form mit Fett auspinseln. Boden zuerst mit einer Schicht Nudelplatten auslegen. Dünn mit Pesto und Bechamelsauce bestreichen. Mit einer Schicht Nudelplatten bedecken und so fortfahren, bis zuletzt eine Nudelschicht ist. Diese nur mit der restlichen Bechamelsauce bestreichen. Mit Parmesankäse bestreuen und mit Butterflöckchen belegen.

4.
Schritt

Im 200°C heißen Ofen ca. 30 Minuten überbacken.

Zutaten für 1 Portion

Loading...

Write A Comment